Nr.:40, 9. Februar 2018, Pressemitteilung In Bezug Auf Die Zweite Türkisch-afrikanische Ministeriale-überprüfungskonferenz

Republik Türkei Außenministerium 09.02.2018

Die zweite türkisch-afrikanische ministeriale-Überprüfungskonferenz wird zwischen dem 11.-12. Februar 2018 in Istanbul stattfinden. An der Konferenz, an dem S. E. Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu Gastgeber sein wird, werden der Vorsitzende der Kommission der Afrikanischen Union S. E. Thomas Qwesi Quartey, Außenminister mehrerer afrikanischer Länder sowie Vertreter der Kommission der Afrikanischen Union und hochrangige Beamte teilnehmen.

Die Konferenz wird vor dem 3. Türkei-Afrika-Gipfel, der in der zukünftigen Phase in der Türkei stattfinden wird, die Gelegenheit bieten die Fortschritte der türkisch-afrikanischen Partnerschaft zu überprüfen und die Schritte zur Stärkung der Zusammenarbeit zwischen der Türkei und Afrika zu beraten. Am Ende der der Konferenz soll eine gemeinsame Erklärung angenommen werden.

Die Türkei wurde von der Afrikanischen Union im Januar 2008 als "strategischer Partner" erklärt, und unsere Beziehungen zu der Afrikanischen Union haben seither eine langfristige und institutionelle Kooperationsperspektive. Die Konferenz hat auch eine besondere Bedeutung, weil 2018 das 10. Jahrestag unserer strategischen Partnerschaft mit der Afrikanischen Union ist.