Nr.: 55, 24. Februar 2018, Pressemitteilung In Bezug Auf Die Terroranschläge In Mogadischu Am 23. Februar 2018

Republik Türkei Außenministerium 24.02.2018

Wir verurteilen die Terroranschläge auf das Schärfste, die in Mogadischu, der Hauptstadt Somalias, ausgeübt wurden und wobei viele Menschen getötet und verletzt wurden.

Wir wünschen den Verstorbenen Gottes Segen, vermitteln unser herzliches Beileid an die Familienangehörige und wünschen den Verletzten eine baldige Genesung.

Die Türkei wird weiterhin mit dem somalischen Volk und der somalischen Regierung im Kampf gegen die Terroranschläge, die auf Stabilität in Somalia abzielen, in voller Solidarität sein.