Nr.: 188, 27. Juni 2019, Pressemitteilung In Bezug Auf Die Terroranschläge In Tunesien

Republik Türkei Außenministerium 27.06.2019

Wir haben vernommen, dass heute (27. Juni) in Tunesien zwei getrennte Selbstmordattentate auf einen Streifenwagen und auf eine Kaserne, die der Nationalgarde gehört, ausgeübt wurden. Wir verurteilen diese Terrorakte aufs Schärfste. Wir sprechen den Familienangehörigen der Verstorbenen, dem brüderlichen Volk und der befreundeten Regierung Tunesiens unser Beileid aus und wünschen den Verletzten eine rasche Genesung.

Wir werden uns gegenüber dieser Terroranschläge, die darauf abzielen, die Stabilität des Landes zu stören, weiterhin -mit dem brüderlichen Volk Tunesiens uneingeschränkt solidarisch zeigen.