Fa-10, 13. Februar 2020, Antwort Vom Sprecher Des Außenministeriums, Herrn Hami Aksoy, Auf Eine Frage Bezüglich Der Vom Parlament Des Syrischen Regimes Angenommenen Resolution Zu Den Ereignissen Von 1915

Republik Türkei Außenministerium 13.02.2020

Die Resolution, die das Parlament des syrischen Regimes heute (13. Februar) verabschiedet hat und in der die Vorfälle von 1915 als so genannter Völkermord anerkannt werden, ist an sich schon ein düsteres Beispiel. Es ist das Bild der Heuchelei eines Regimes, das seit Jahren jede Art von Gemetzel an seinem eigenen Volk einschließlich der Kinder verübt hat, das die Vertreibung von Millionen von ihnen verursachte und für seine Geschicklichkeit im Umgang mit chemischen Waffen bekannt ist.

Die humanitäre Tragödie, die dieses Regime verursacht hat, dauert weiterhin an, und eine der größten Katastrophen in der Geschichte wird an unserer Grenze erlebt.

Die haltlosen Behauptungen seitens eines grausamen Regimes, das seine internationale Legitimität verloren hat, sind ein deutlicher Beweis für die verdrehte Denkweise, die dahinter steht.