Nr.: 54, 22. Februar 2020, Pressemitteilung In Bezug Auf Die Vereinbarung Über Eine Verringerung Der Gewalt Zwischen Den Vereinigten Staaten Und Den Taliban

Republik Türkei Außenministerium 22.02.2020

Wir begrüßen es, dass die Vereinigten Staaten und die Taliban eine siebentägige landesweite Verringerung der Gewalt in Afghanistan ab dem 22. Februar vereinbart haben.

Es ist wichtig, dass während dieser Zeit die Bestimmungen der Vereinbarung genauestens eingehalten und Gewalttaten vermieden werden.

Wir hoffen, dass das Abkommen, das zwischen den Vereinigten Staaten und den Taliban unterzeichnet werden soll, den Weg zu einem dauerhaften Frieden ebnet, der durch innerafghanische Verhandlungen erreicht werden soll. Wir unterstreichen erneut, dass wenn dieser Prozess erfolgreich abgeschlossen werden soll, er integrativ sein und alle Segmente umfassen muss und jeder einen konstruktiven Ansatz zeigen sollte.

Wir laden alle internationalen Akteure -insbesondere die Länder in der Region- ein, die notwendige Unterstützung für die Schaffung eines dauerhaften Friedens in Afghanistan zu leisten.

In diesem Sinne wird die Türkei das befreundete und brüderliche Volk von Afghanistan weiterhin unterstützen.