Fa-80, 26. August 2020, Antwort Vom Sprecher Des Außenministeriums, Herrn Hami Aksoy, Auf Eine Frage Zur Landung Von Französischen Militärflugzeugen In Der Griechisch-zypriotischen Verwaltung (gzv) Südzypern

Republik Türkei Außenministerium 27.08.2020

Die Landung von französischen Militärflugzeugen in der GZV unter dem Vorwand einer mit der GZV, Griechenland und Italien durchgeführten militärischen Übung und ihr vorübergehender bzw. dauerhafter Einsatz auf der Insel stellt eine eindeutige Verletzung der Verträge von 1960 dar.

Mit dieser Haltung ermutigt Frankreich, das nicht Garant von Zypern ist, das für die Spannungen im östlichen Mittelmeer verantwortliche griechisch-zypriotisch und griechische Duo, auf gefährliche Weise zu einer weiteren Eskalation.

Wir weisen noch einmal darauf hin: Jede Initiative, die versucht die Türkei und die türkischen Zyprioten vom östlichen Mittelmeer auszuschließen, wird ins Leere laufen.