Nr.: 202, 9. September 2020, Pressemitteilung In Bezug Auf Den Anschlag Auf Den Konvoi Vom Ersten Vizepräsidenten Von Afghanistan

Republik Türkei Außenministerium 09.09.2020

Wir haben mit Bedauern erfahren, dass bei einem Anschlag heute Morgen in Kabul auf den Konvoi von Emrullah Saleh, dem Ersten Vizepräsidenten von Afghanistan, viele Menschen ums Leben gekommen sind und viele weitere verletzt wurden.

Wir verurteilen die andauernden Gewalttaten und diesen jüngsten abscheulichen Angriff, der sich zu einem Zeitpunkt ereignet hat, zu dem die innerafghanischen Verhandlungen -eine wichtige Etappe für den Friedensprozess in Afghanistan- beginnen sollen. Wir hoffen, dass die Friedensbemühungen ohne Verzögerung fortgesetzt werden.

Wir wünschen den Verletzten, insbesondere Vizepräsident Saleh, eine rasche Genesung und den Verstorbenen Gottes Segen. Dem befreundeten und brüderlichen Volk und der Regierung von Afghanistan sprechen wir unser Beileid aus.