Nr.: 271, 2. November 2020, Pressemitteilung Zum Terroranschlag In Afghanistan

Republik Türkei Außenministerium 03.11.2020

Mit Bedauern haben wir die Nachricht erhalten, dass bei dem heutigen (2. November) Terroranschlag auf die Universität Kabul viele Menschen ums Leben gekommen sind und weitere verletzt wurden.

Wir wünschen den Verstorbenen Gottes Segen, den Verletzten eine rasche Genesung und sprechen dem befreundeten und brüderlichen Volk und der Regierung von Afghanistan unser Beileid aus.

Wir sind zutiefst besorgt über die zunehmenden Terroranschläge in jüngster Zeit, die sich sowohl gegen Zivilisten als auch gegen Bildungseinrichtungen und religiöse Stätten richten.