Nr.: 285, 10. November 2020, Pressemitteilung Zu Den Wahlen In Myanmar

Republik Türkei Außenministerium 11.11.2020

Die allgemeinen Wahlen vom 8. November 2020 stellen einen wichtigen Meilenstein im Demokratisierungs- und Reformprozess von Myanmar dar.

Dennoch deuten die Entrechtung der Rohingya-Muslime und die Ablehnung der Kandidaturen vieler Muslime auf einen schwerwiegenden Mangel in Bezug auf die Inklusion bei den Wahlen hin.

Wir hoffen, dass die neue Regierung Schritte unternimmt, um diese Mängel zu beheben und die Stärkung der demokratischen Institutionen sowie der demokratischen Grundsätze und Praktiken einschließlich der uneingeschränkten Repräsentation sicherzustellen.