Nr.: 306, 29. November 2020, Pressemitteilung Zum Terroranschlag In Nigeria

Republik Türkei Außenministerium 30.11.2020

Wir haben mit großem Bedauern erfahren, dass am 28. November 2020 bei dem abscheulichen Anschlag der Terrororganisation Boko Haram auf ein Reisfeld in der Stadt Zabarmari im nigerianischen Bundesstaat Borno mehr als 40 Landarbeiter umgekommen sind und viele weitere schwer verletzt wurden.

Wir verurteilen diesen abscheulichen Terroranschlag. Wir sprechen den Familien der Verstorbenen, dem befreundeten und brüderlichen Volk und der Regierung von Nigeria unser aufrichtiges Beileid aus und wünschen den Verletzten eine rasche Genesung.