Nr.: 307, 29. November 2020, Pressemitteilung Zum Terroranschlag In Afghanistan

Republik Türkei Außenministerium 30.11.2020

Wir haben mit Bedauern die Nachricht erhalten, dass bei dem Terroranschlag heute (29. November) in der afghanischen Provinz Ghazni viele Menschen, zumeist Sicherheitskräfte, umgekommen sind und viele weitere verletzt wurden.

Wir verurteilen diesen abscheulichen Terroranschlag und wünschen den Verstorbenen Gottes Segen und den Verletzten eine rasche Genesung. Dem befreundeten und brüderlichen Volk und der Regierung von Afghanistan sprechen wir unser Beileid aus.

Wir bekräftigen unseren Aufruf zu einem umfassenden und unverzüglichen Waffenstillstand für den Erfolg der Friedensbemühungen.