Fa-120, 6. Dezember 2020, Antwort Vom Sprecher Des Außenministeriums, Herrn Hami Aksoy, Auf Eine Frage Zu Den Meldungen In Der Griechischen Presse, Wonach Die Türkei Ihre Militärischen Aktivitäten In Der Ägäis Und Im Mittelmeer Vor Dem Eu-gipfel Verstärkt Hat

Republik Türkei Außenministerium 07.12.2020

Diese Pressemeldungen sind unzutreffend. Vielmehr ist es Griechenland, das seine provokativen und eskalierenden militärischen Aktivitäten durch „11 NAVTEX“- und „12 NOTAM“-Meldungen ab dem 20. Oktober 2020 zur Durchführung von 24 militärischen Operationen in der Ägäis und im östlichen Mittelmeer, fortgesetzt hat.

Griechenland hält die Dialogkanäle auch in militärischen Fragen verschlossen und verhindert die Umsetzung der Initiative des NATO-Generalsekretärs zur Konfliktentschärfung. So nimmt Griechenland seit dem 9. Oktober 2020 nicht mehr an den Treffen teil, die von den Militärbehörden der NATO geplant werden.

Griechenland kann seine bilateralen Fragen mit der Türkei nicht lösen, indem es sich auf andere verlässt. Diese können nur am Tisch und durch Dialog und Zusammenarbeit mit der Türkei gelöst werden.