Nr.: 337, 27. Dezember 2020, Pressemitteilung Zur Bildung Und Vereidigung Der Neuen Regierung Im Jemen

Republik Türkei Außenministerium 28.12.2020

Wir begrüßen die Bildung und Vereidigung der neuen Regierung im Jemen.

Wir hoffen, dass diese Entwicklung zur Lösung des Konflikts und der seit über sechs Jahren andauernden humanitären Krise beitragen wird.

Der Konflikt im Jemen hat sich zu einer humanitären Katastrophe bislang unbekannten Ausmaßes entwickelt. Diese Lage hat sich angesichts der Covid-19-Pandemie weiter verschlechtert. Folglich ist die Suche nach einer dauerhaften politischen Lösung für den Konflikt im Land zu einer dringenden Notwendigkeit geworden.

Die Türkei unterstützt die Lösung des Konflikts auf der Grundlage der Resolutionen des UN-Sicherheitsrats und der festgelegten internationalen Parameter durch Dialog und verfassungsmäßige Legitimität unter Achtung der politischen Einheit und territorialen Integrität des Jemen.