Fa-11, 6. März 2021, Antwort Vom Sprecher Des Außenministeriums, Herrn Hami Aksoy, Auf Eine Frage Bezüglich Der Sitzung Des Repräsentantenhauses Zum Vertrauensvotum Für Die Nationale Einheitsregierung Von Libyen Am 8. März

Republik Türkiye Außenministerium 07.03.2021

Wir hatten die Ernennung des Präsidenten, der Mitglieder des Präsidialrats und des Premierministers als Ergebnis der Wahlen im Libyschen Politischen Dialogforum (LPDF) begrüßt.

Präsident Erdoğan hatte Herrn Mohammed Menfi und Herrn Abdulhamid Dbaiba in einem Telefonat gratuliert und die Unterstützung der Türkei betont.

Dieser demokratische Schritt, den unsere libyschen Brüder und Schwestern im politischen Prozess auf der Grundlage des Dialogs und der nationalen Aussöhnung unternommen haben, stellt eine wichtige Gelegenheit dar, um einen dauerhaften Frieden in Libyen zu erreichen.

Diese historische Gelegenheit sollte nicht wegen der Kalküle und der Ambitionen einiger Länder in Libyen verschwendet werden.

Wir hoffen, dass die Nationale Einheitsregierung, die dem Repräsentantenhaus vom ernannten Premierminister Dbaiba vorgelegt wurde, durch den Erhalt des Vertrauensvotums schnell gebildet wird und sich mit den dringenden Problemen Libyens beschäftigt.

Die Türkei wird weiterhin der Nationalen Einheitsregierung ihre volle Unterstützung gewähren.