Nr.: 108, 17. März 2021, Pressemitteilung Zum Terroranschlag In Mali

Republik Türkei Außenministerium 17.03.2021

Wir haben mit großer Betroffenheit die Nachricht erhalten, dass bei einem Terroranschlag gegen malische Streitkräfte in der Nähe von Ansongo, in der Region Tessit in Mali, am 15. März 2021, 11 Soldaten ums Leben gekommen sind und 14 Soldaten verwundet wurden.

Wir verurteilen diesen Angriff aufs Schärfste. Wir sprechen dem freundlichen und brüderlichen Volk und der Regierung von Mali sowie den Familien und Angehörigen der Verstorbenen unser aufrichtiges Beileid aus und wünschen den Verwundeten baldige Genesung.