Nr.: 367, 7. November 2021, Pressemitteilung Zum Terroranschlag Auf Die Residenz Des Irakischen Premierministers Mustafa Al-kadhimi

Republik Türkei Außenministerium 07.11.2021

Wir verurteilen den heute (7. November) am frühen Morgen verübten Terroranschlag auf die Residenz des irakischen Premierministers Mustafa al-Kadhimi auf das Schärfste.


Wir hoffen, dass die Täter dieses feigen Terroranschlags, der eindeutig darauf abzielt, die Souveränität und Stabilität des Irak zu untergraben, so schnell wie möglich ermittelt und vor Gericht zur Rechenschaft gezogen werden.


Die Türkei wird sich weiterhin mit dem irakischen Volk und dem irakischen Staat in ihrem Kampf gegen den Terrorismus, unabhängig von dessen Ursprung, solidarisch zu ihrer Seite stellen.