Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu begleitete Präsident Erdoğan bei seinem Besuch zum NATO-Gipfel in Brüssel, 11.-12. Juli 2018

28.07.2018

Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu begleitete Präsident Erdoğan, der zumNATO-Gipfel der Staats- und Regierungschefs am 11. und 12. Juli 2018 inBrüssel zu Besuch war.

Am Mittwoch, den 11. Juli nahm Minister Çavuşoğlu an der Podiumsdiskussion„Eine wandelnde globale Ordnung und eine Allianz unter Druck“ teil. Auf derPodiumsdiskussion wies Minister Çavuşoğlu darauf hin, dass die größteStärke innerhalb der NATO die Solidarität und Einheit sei und dass dasBündnis stets im Einklang mit diesen Grundsätzen handeln müsse. MinisterÇavuşoğlu betonte auch, dass dies auch für den Kampf der Türkei gegenjegliche Form des Terrorismus gilt und dass wir von unseren Verbündeten indiesem Kampf volle Solidarität erwarten.

Am selben Tag nahm Minister Çavuşoğlu zusammen mit einer Delegation unterder Leitung von Präsident Erdoğan am NATO-Gipfeltreffen teil.

Am Donnerstag, den 12. Juli nahm Präsident Erdoğan an derAfghanistan-Sitzung des NATO-Gipfels teil.

Im Rahmen des Besuchs empfing Präsident Erdoğan Bundeskanzlerin AngelaMerkel, Ministerpräsident Giuseppe Conte von Italien sowieMinisterpräsident Alexis Tsipras von Griechenland und traf Präsident RumenRadev von Bulgarien, Präsident Ilham Aliyev von Aserbaidschan, denVorsitzenden des Staatspräsidiums von Bosnien und Herzegowina BakirIzetbegovic, Präsident Emmanuel Macron von Frankreich und Präsident PetroPoroshenko von der Ukraine.