Türkische Botschaft Berlin

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung Bezüglich Der Wahlen Für Die Nichtständigen Sitze Im Un-sicherheitsrat Für Die Periode 2015 Bis 2016 , 17.10.2014

Nr. 321, 17. Oktober 2014

Die Wahlen für die nichtständigen Sitze im UN-Sicherheitsrat für die Laufzeit 2015-2016, in denen die Türkei auch als ein Kandidat anwesend war, wurden heute (am 16. Oktober) in der UN-Generalversammlung abgehalten. In diesem Rahmen wurden Spanien und Neuseeland für die zwei Sitze für die westeuropäischen und anderen Staaten Gruppe bei den Wahlen gewählt worden.

Die Türkei, im Einklang mit den Grundsätzen und Zielen der Vereinten Nationen, wird ihre konstruktiven Beiträge zu den Bemühungen um die Erhaltung des globalen Friedens und die Sicherheit weiterführen. Die Türkei, die das Globale Forum für Migration und Entwicklung seit dem 1. Juli 2014 als Vorsitzender weiterleitet, wird am 1. Dezember 2014 auch den Vorsitz der G-20 übernehmen. Darüber hinaus wird die Türkei den ersten Humanitären Welt-Gipfel im Mai 2016 als Gastgeber veranstalten.

Die Türkei wird weiterhin die Bemühungen um die Stärkung der Effizienz, Transparenz und Rechenschaftspflicht des UN-Sicherheitsrats angesichts der Herausforderungen auf der globalen Agenda unterstützen.