Türkische Botschaft Berlin

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung Bezüglich Die Ereignisse In Der Al-aqsa-moschee , 28.07.2015

Nr. 215, 28. Juli 2015

Wir verurteilen vertiefst das Verhalten der Israelischen Polizei, welches um Ermöglichung des Eintritts vom extremen Juden zum Al-Haram ash-Sharif durchgeführt wurde und die Heiligkeit der Al-Aqsa-Moschee verletzt.

Das gegen die geistlichen Werte vom Al-Haram ash-Sharif und besonders gegen die Glaubens- und Gottesdienstfreiheit von Muslimen in der Al-Aqsa-Moschee verstoßendes Verhalten kann auf keinen Fall akzeptiert werden.

Israel soll seine illegalen Handlungen gegen dem Al-Haram ash-Sharif, die in der muslimischen Welt eine gerechte Reaktion verursacht und in der Umgebung die Aufregung erhöht, so bald wie möglich beenden.