Türkische Botschaft Berlin

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung In Bezug Auf Den Anschlag In Mogadischu , 25.06.2016

Nr.: 144, 25. Juni 2016

Wir haben mit Trauer erfahren, dass heute (25. Juni 2016) im Zentrum von Mogadischu -Hauptstadt von Somalia- mit einem Sprengstoff beladenem Fahrzeug, auf ein Hotel, wo Abgeordnete, hochrangige Staats- und Regierungsbeauftragte sowie Sicherheitsoffiziere residieren, ein Anschlag ausgeübt wurde.

Wir verurteilen diesen Anschlag, der im heiligen Ramadan auf Zivilisten abgezielt hat und wobei nach ersten Angaben mindestens 10 Personen ums Leben gekommen sind und viele weitere verletzt wurden.

Wir wünschen den Verstorbenen Gottes Segen, äußern unser Beileid an ihre Familienmitglieder und wünschen eine baldige Genesung der Verletzten.

Die Türkei wird weiterhin entschlossen die Bemühungen für den Aufbau von Frieden, Stabilität und Wohlstand in Somalia unterstützen und wird weiterhin neben dem befreundeten und brüderlichen Volk von Somalia stehen.