Türkische Botschaft Berlin

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Fa-8, 20. Februar 2017, Antwort Von Botschafter Hüseyin Müftüoğlu, Sprecher Des Außenministeriums, Auf Eine Frage In Bezug Auf Die Vorwürfe Von Bahram Qasemi, Sprecher Des Iranischen Außenministeriums, Gegen Die Türkei , 20.02.2017

Die Vorwürfe von einem Land, dass sich nicht einmal scheut die Flüchtlinge im eigenen Land auf Kriegsgebiete zu treiben und dass dieses Land gleichzeitig auch für Spannungen und Instabilität in der Region andere verdächtigt, können weder akzeptiert noch verstanden werden.

Die Aussagen von Bahram Qasemi, Sprecher des iranischen Außenministeriums, wo er die Regionspolitik von Iran als geschätzt und als gerecht bezeichnet, stellen einen großen Widerspruch angesichts der Bedenken und Beschwerden, die auf internationalen Plattformen, wie die Vereinten Nationen und der Organisation für Islamische Zusammenarbeit intensiv geäußert werden.

Iran sollte anstatt die Länder zu beschuldigen, die ihn kritisieren, konstruktive Schritte unternehmen und ihre Regionalpolitik überarbeiten.