Türkische Botschaft Berlin

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Nr.:60, 23. Februar 2017, Pressemitteilung In Bezug Auf Den Terroranschlag In Der Pakistanischen Stadt Lahore , 23.02.2017

Wir haben mit Bedauern vernommen, dass heute (23. Februar) in Lahore, der Hauptstadt der pakistanischen Provinz Punjab, ein Terroranschlag ausgeübt wurde. Wir verurteilen den Anschlag aufs Schärfste und äußern dem freundschaftlichen und brüderlichen Volk von Pakistan und der Regierung von Pakistan unsere Solidarität.

Wie es in der gemeinsamen Erklärung des 5. Treffen des türkisch-pakistanischen hochrangigen strategischen Kooperationsrats, der heute in Ankara, unter dem gemeinsamen Vorsitz von S. E. Binali Yıldırım, Ministerpräsident der Republik Türkei, und S. E. Nawaz Sharif, Ministerpräsident von Pakistan abgehalten wird, stark betont wurde, werden beide Länder den Kampf gegen den Terror entschlossen fortsetzen und diesbezüglich die Zusammenarbeit verstärken.

Wir teilen die Leiden des freundschaftlichen und brüderlichen Volks von Pakistan zutiefst mit und wünschen denjenigen, die bei diesem erbarmungslosen Anschlag ums Leben kamen Gottes Segen, vermitteln den Familienangehörigen unser Beileid und hoffen auf eine baldige Genesung der Verletzten.