Türkische Botschaft Berlin

Lebenslauf des Botschafters

Botschafter Ali Kemal Aydın wurde 1965 in Erzincan geboren.

 

Er hat Internationale Beziehungen an der renommierten Fakultät für Politikwissenschaften der Universität Ankara studiert. Nachdem er sein Studium 1986 erfolgreich absolviert hat, trat er im selben Jahr in das Außenministerium der Republik Türkei ein. In den Jahren zwischen 1986 und 2005 war er nacheinander im Ausland an der Botschaft in Tirana, am Generalkonsulat in Mainz, am Generalkonsulat in Nürnberg, an der Botschaft in Bonn und an der Botschaft in Pretoria tätig. Während dieser Zeit übte er zudem verschiedene politische und administrative Aufgaben im Außenministerium aus.

 

Nach seinem Dienst als Generalkonsul in Aleppo von 2005 bis 2009 war er im Außenministerium zwei Jahre als Stellvertretender Generaldirektor für Wirtschaftsangelegenheiten tätig. Er wurde im Jahre 2011 zum Botschafter in Libyen ernannt und vertrat die Republik Türkei bis 2013.

 

Ab 2013 war er Stellvertretender Staatssekretär für Politische Beziehungen zuständig für Eurasien und Afrika sowie für Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit. Am 15. November 2016 trat er seinen Dienst als Botschafter der Republik Türkei in der Bundesrepublik Deutschland an.

 

Botschafter Aydın ist verheiratet und hat einen Sohn. Er spricht Englisch und Deutsch.