Nr.: 75, 20. März 2020, Pressemitteilung In Bezug Auf Den Terroranschlag In Afghanistan

Republik Türkei Außenministerium 20.03.2020

Wir haben mit großem Bedauern vernommen, dass heute Morgen bei einem Terroranschlag auf einen Kontrollpunkt in Zabul, Afghanistan verübt wurde, viele afghanische Sicherheitskräfte ums Leben gekommen sind.

Wir verurteilen diesen Terroranschlag aufs Schärfste und wünschen den Verstorbenen Gottes Segen und den Verletzten eine rasche Genesung sowie sprechen dem befreundeten und brüderlichen Volk von Afghanistan unser Beileid aus.

Bei dieser Gelegenheit bekräftigen wir, dass mit Gewalt nichts erreicht werden kann, und rufen alle Parteien auf, die Gewalt zu beenden, um eine angemessene Grundlage für innerafghanische Verhandlungen zu schaffen.