Nr.: 263, 29. Oktober 2020, Pressemitteilung Zum Angriff Vom 29. Oktober 2020 In Nizza, Frankreich

Republik Türkei Außenministerium 29.10.2020

Wir verurteilen auf das Schärfste den Angriff, der heute in der Kirche Notre-Dame de Nice in Nizza, Frankreich, verübt wurde. Wir sprechen den Angehörigen der Opfer des Angriffs unser Beileid aus und wünschen den Verletzten eine rasche Genesung.

Nichts kann den Mord an einen Menschen entschuldigen und Gewalt rechtfertigen. Es ist offensichtlich, dass diejenigen, die einen solch brutalen Angriff an einem heiligen Ort verübt haben, nie über religiöse, menschliche und moralische Werte verfügten.

Als ein Land, das verschiedene Arten von Terror bekämpft und dessen Staatsbürger dem Terror zum Opfer fallen, unterstreichen wir unsere Solidarität mit dem französischen Volk, insbesondere mit den Bewohnern von Nizza, gegen Terrorismus und Gewalt.