Nr.: 297, 19. November 2020, Pressemitteilung Zu Den Todesopfern Und Schäden Durch Den Hurrikan Iota In Lateinamerika Und Der Karibik

Republik Türkei Außenministerium 20.11.2020

Wir haben mit tiefem Bedauern erfahren, dass durch den Hurrikan Iota, der Lateinamerika und die Karibik getroffen hat, in Nicaragua, Honduras, El Salvador, Panama, Kolumbien, Costa Rica und Belize viele Menschen ums Leben gekommen und Sachschäden entstanden sind.

Wir sprechen den befreundeten Ländern und ihren Völkern unser Mitgefühl und Beileid aus und wünschen den Verletzten eine baldige Genesung.