Nr.:131, 2. April 2021, Pressemitteilung Zum 66. Jahrestag Der Eoka

Republik Türkiye Außenministerium 03.04.2021

Die EOKA, deren 66. Jahrestag von der griechisch-zypriotischen Verwaltung Südzyperns mit Gedenkfeiern gefeiert wurde, ist eine Terrororganisation für die Türkei und das türkisch-zypriotische Volk.

Die Leiden, die durch die unmenschlichen Massaker dieser Terrororganisation zwischen 1963-1974 mit dem Ziel verübt wurden, die Existenz der türkischen Zyprioten auf der Insel zu beseitigen, ist noch frisch in den Erinnerungen.

Trotz all diesen Ereignissen, sind die Tatsachen, dass von der griechisch-zypriotischen Verwaltung Südzyperns immer noch der Gründungstag der EOKA gefeiert und Briefmarken zu ihrem Gedenken herausgegeben werden, weiterer Beweise dafür, dass die griechisch-zypriotische Mentalität, die die Existenz der türkischen Zyprioten ignoriert und sie als Minderheit betrachtet, auch heute noch vorherrscht.

Die Türkei wird wie in der Vergangenheit weiterhin der TRNZ und unseren türkisch-zypriotischen Brüdern und Schwestern für ihre Sicherheit und ihren Wohlstand zur Seite stehen.