Türkische Botschaft Berlin

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung Bezüglich Der Bereitgestellten Unterstützung Der Türkei Nach Palästina , 24.07.2014

Nr. 250, 24. Juli 2014

Die Türkei setzt ihre ununterbrochenen Bemühungen zur Beendung der israelischen Operation gegen den Gaza-Streifen, in dem Hunderte von unschuldigen Zivilisten ihr Leben verloren und Tausende verwundet wurden und für die Gewährleistung eines dauerhaften Waffenstillstandes in der Region, als auch ihre Bemühungen für Notfälle von humanitären Bedürfnissen des palästinensischen Volkes, die von den Angriffen betroffen sind, fort.

In diesem Rahmen wurde auf Antrag des Palästinensischen Staates, eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 640.000 US-Dollar an die palästinensischen Behörden von der Türkischen Zusammenarbeits- und Koordinierungsstelle (TIKA) übertragen, mit dem Ziel, einen Beitrag für die dringende Notwendigkeit von Kraftstoff für das einzige Kraftwerk in Gaza zur Verfügung zu stellen. Der Kraftstoff der lokal mit der oben genannten Menge beschafft wurde, bietet eine Gelegenheit für das Kraftwerk dar, um weiterhin die Stromversorgung von Krankenhäusern und anderen Institutionen von entscheidender Bedeutung in Gaza weiterzuführen.

Die humanitären Hilfsbemühungen die von der TIKA, der Katastrophen-und Notfallmanagement Behörde (AFAD) und des Türkischen Roten Halbmonds für Gaza angekündigt wurde, werden weiterführen.

Die Türkei wird ihre Unterstützung für ihre palästinensischen Brüder weiterführen, die unter den Angriffen und den Blockaden in Gaza versuchen, mit all ihren Mitteln zu überleben.