Türkische Botschaft Berlin

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung Bezüglich Der Selbstmordanschlag In Der Provinz Von Afghanistan, In Paktika , 28.09.2015

Nr.: 264, 28. September 2015

Wir haben mit Trauer erfahren, dass bei einem Selbstmordanschlag gestern (am 27. September) in einem Gebiet, wo ein Sportwettbewerb stattfand 9 Menschen ums Leben gekommen und mehr als 50 Personen, darunter auch Kinder, verletzt worden sind.

Wir verurteilen diesen abscheulichen Angriff, welches als eine neue Terroraktion gegen den Frieden und die Stabilität in Afghanistan gilt, wünschen die Barmherzigkeit Allahs auf die Verstorbenen, teilen unser Beileid mit ihren Verwandten und hoffen auf eine baldige Genesung der Verletzten.

Diese Terroranschläge, die ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit darstellen werden die Lage Afghanistans und seine unerschütterliche Bemühungen um den Aufbau einer stabilen Zukunft nicht verhindern können. In diesem Zusammenhang wiederholen wir unsere Entschlossenheit, unsere Solidarität mit dem freundlichen und brüderlichen Afghanistan weiterzuführen und diesem Land weiterhin Unterstützung im Kampf gegen den Terrorismus zu leisten.