Türkische Botschaft Berlin

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung In Bezug Auf Den Besuch Von S. E. Marina Kaljurand, Vorsitzende Vom Ministerkomitee Des Europarats Und Außenministerin Von Estland, In Die Türkei , 23.08.2016

Nr.:194, 23. August 2016

S. E. Marina Kaljurand, Außenministerin von Estland, wird nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei, als die Vorsitzende vom Ministerkomitee des Europarats, am 24. August 2016 die Türkei besuchen, um die Solidarität mit der Türkei darzustellen und um mit türkischen Behörden Informationen auszutauschen.

S. E. Marina Kaljurand wird von S. E. Recep Tayyip Erdoğan, Präsident der Republik Türkei; S.E. İsmail Kahraman, Präsident der Großen Nationalversammlung der Republik Türkei und von S. E. Binali Yıldırım, Ministerpräsident der Republik Türkei, empfangen und wird mit S. E. Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu und S. E. Justizminister Bekir Bozdağ bilaterale Gespräche durchführen. Die Gastministerin wird außerdem das Parlamentsgebäude, dass während des Putschversuchs bombardiert wurde besichtigen.

Die hochrangigen politischen Kontakte und die technische Zusammenarbeit der Republik Türkei, mit dem Europarat, werden auch nach dem terroristischen Putschversuch, der auf unsere Demokratie, verfassungsmäßige Ordnung und auf die Grundrechte und Freiheiten von unseren Bürgern abzielte, intensiv fortgesetzt. Der Besuch von S. E. Marina Kaljurand, Vorsitzende vom Ministerkomitee des Europarats, der nach dem Besuch von Thorbjørn Jagland, Generalsekretär des Europarates, stattgefunden hat, wird für die Stärkung des konstruktiven Dialogs und für die Stärkung der Zusammenarbeit mit dem Europarat beitragen.

Während der Sitzungen werden der Putschversuch vom 15. Juli und die darauffolgenden Entwicklungen, die Agenda bezüglich der fortlaufenden Zusammenarbeit mit dem Europarat sowie die regionalen und internationalen Entwicklungen beraten.